Recuva

Kostenloser Notfalldienst für gelöschte Daten

Recuva erweckt gelöschte Daten wieder zum Leben. Die Freeware durchsucht die Festplatte oder externe Speicher nach entfernten Dateien und stellt die Dokumente oder Archive in den meisten Fällen wieder her. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Rettung gelöschter Daten
  • Einrichtungsassistent
  • Wiederherstellung gelöschter Mails
  • Wiederherstellung ungespeicherter Word-Dokumente
  • Unterstützung externer Datenträger

Nachteile

  • schlichtes Design

Herausragend
8

Recuva erweckt gelöschte Daten wieder zum Leben. Die Freeware durchsucht die Festplatte oder externe Speicher nach entfernten Dateien und stellt die Dokumente oder Archive in den meisten Fällen wieder her.

Datenträger, Mails und Dokumente retten

Recuva lässt sich für verschiedene Aufgabengebiete einsetzen. Neben Dateien aus dem geleerten Windows-Papierkorb stellt die Software auch den Inhalt beschädigter oder formatierter Datenträger, gelöschte E-Mails und nicht gespeicherte Word-Dokumente wieder her. Der Standard-Scan von Recuva liefert schnelle Suchergebnisse, der sogenannte "Deep Scan" nimmt mehr Zeit in Anspruch, spürt dafür aber sämtliche vorhandenen Datenfragmente auf. Daneben lassen sich mit der Anwendung auch sensible Daten sicher löschen. Ein Assistent erleichtert die korrekte Konfiguration des Programms.

Einfache Bedienung

Hat man versehentlich Daten gelöscht, wählt man mit Recuva das entsprechende Speichermedium aus. Neben Festplatten durchsucht die Software auch externe Geräte wie Kameras oder MP3-Player. Nach einem kurzen Scan stellt das Programm die gefundenen Dateien in einer Liste dar. Recuva führt außerdem auf, in welchem Zustand sich die Daten befinden und ob man sie wiederherstellen kann. Um wieder an die gelöschten Dateien zu kommen, reicht ein Klick auf Recover. Recuva stellt die Daten an einem gewünschten Speicherort wieder her.

Zweckmäßiges Design

Das Programmdesign von Recuva ist einfach, aber zweckmäßig. Auf aufwändige grafische Spielereien wurde verzichtet.

Fazit: Schneller Datenretter

Recuva arbeitet sehr schnell und stellt verloren gegangene Dateien oft wieder her. Allerdings führt die Freeware die Daten nicht immer mit den Originalnamen auf, was die Suche erschwert. Wurden die gelöschten Dateien überschrieben, ist auch Recuva meist machtlos.

— Nutzer-Kommentare — zu Recuva

  • steven.grams.94

    von steven.grams.94

    "Recuva"

    Habe meine Externe Festplatte (1tb) ausversehen Formatiert, hab gedacht " ach gut kauf ich mir kurz recuva ... Mehr.

    Getestet am 20. Februar 2015

  • toni.fischer.3551

    von toni.fischer.3551

    "1a!!!"

    Es ist perfekt. Man hakt an, was gelöscht wurde, wählt das aus, was wiederhergestellt werden soll und schon hat man die ... Mehr.

    Getestet am 29. Dezember 2013

  • kvb1804

    von kvb1804

    "Superb"

    Durch einen Stromausfall bei partitionieren gingen mir die Daten einer 1TB Platte verloren. Habe sie alle wieder. Ein... Mehr.

    Getestet am 2. Juni 2012

  • idfendahouse

    von idfendahouse

    "Bestes Recoveryprogramm"

    Nachdem ich meine SD Karte der Kamera ins Handy gesteckt habe war nur noch jedes 3. Foto da. Habe 5 Programme installier... Mehr.

    Getestet am 29. März 2012

  • "Super Sache!!!!!!"

    Ich hatte ein wichtiges Urlaubsfoto ausversehen von Cam und auch aus dem Papierkorb gelöscht :( Gott sei dank gibt es Re... Mehr.

    Getestet am 24. Juni 2011

  • Seriousangel

    von Seriousangel

    "Einfach nur wow"

    Da ich durch einen "kleinen" Fehler alle Musik-Datein verloren hab, hat mich die suche danach mit ande... Mehr.

    Getestet am 17. Oktober 2010